Skip to main content

Die wunderschöne große Porsche Club Nordrhein-Tour vom 05. bis 12. September 2019
„Bella Italia – Porsche am Gardasee“  liegt hinter uns.

Gerne erinnern wir uns an unser sehr empfehlenwertes "Relax Hotel Villa la Gardenia & Villa Oleandra" in Limone sul Garda und die Gastfreundschaft von Hotelier Gianfranco und seiner Familie, die unseren Aufenthalt zu einem unvergesslichen Erlebnis machten.

Gianfranco und sein Sohn Lorenzo organisierten und begleiteten die vier im Club-Wochen-Programm vorgesehenen ganztägigen Clubausflüge.

Unsere "Lombardei-Tour" führte uns zum Museum Mille Miglia in Brescia, anschließend in das Wein-Anbaugebiet Franciacorta, wo wir in der Sektkellerei "La Montina" die nach der Champagner-Methode hergestellten Schaumweine verkosteten. Die Fahrt ging weiter nach Bergamo, wo wir nach einem ausgiebigem Mittagsessen die Gelegenheit zur Besichtigung der malerischen Oberstadt "Bergamo Alta" hatten.

Bei der "Drei-Seen-Tour"  ging es zunächst am Gardasee entlang nach Gargnano in die Gegend der historischen Villa Feltrinelli. Über sehr kurvenreiche, einsame Bergsträßchen durch Valvestina gelangten wir zur Mittagsrast in die nur für Eingeweihte auffindbare, da sehr abgelegene Hütte "Tavagnu".  Danach ging es zum Idrosee und zum Ledrosee, bevor wir in Riva del Garda wieder den Gardasee erreichten.

Unsere "Sportauto-Tour" folgte dem Westufer des Gardasees bis zur Stadt Mantova. Weiter ging es nach Maranello zum Ferrari-Museum, das uns zu einer geführten Tour erwartete. Bei einem späten Mittagessen in einem typischen Restaurant lernten wir die besonderen köstlichen Spezialitäten der örtlichen Küche kennen.

Neben der artgerechten Bewegung unserer Fahrzeuge gab es auch einen Tagesausflug ganz "ohne Auto". Zunächst besichtigten wir bei einem Spaziergang den Ort Limone sul Garda. Wie auf allen Ausflügen machte uns Gianfranco mit seinem Insider-Wissen ausführlich mit der Geschichte, den Besonderheiten des Ortes und der Gegend bekannt. Am frühen Mittag bestiegen wir das von uns exklusiv gecharterte historische 2-Mast-Segelschiff "Siora Veronica" und verbrachten einige unvergessliche Stunden bei schönstem Wetter auf einer Rundfahrt kreuz und quer auf dem Gardasee, nur unterbrochen von einer Zwischenstation in Malcesine. Zurück in Limone sul Garda stiegen wir in einen Kleinbus um. Fahrer "Miki" zeigte uns bei der Fahrt über die engen Bergstrassen nach Pieve, wie Einheimische auch schwere und große Fahrzeuge fast spielerisch auf den Serpentinen zu bewegen wissen. Nach einem Aperitif bei "Gemma" hoch oben in Pieve mit Panoramablick auf den Gardasee folgte ein in Auswahl und Qualität grandioses  Abendessen in einem ortstypischen Restaurant " La Forra" bei Moreno.

Die zwei wohlverdienten "Ruhetage" zwischendurch konnten die 28 Clubmitglieder, verteilt auf 14 Porsche, ganz individuell gestalten.

Eine wirklich tolle, unvergessliche Tour!

Mille gracie Gianfranco e Lorenzo!

Dank an unsere Club-Organisatorin Dörte!

Euer Rolf Unterwagner


05.09.2019

Mit Porsche Club Nordrhein e.V. verbinden